Alle Artikel von Meerkultur

Mailart 2020 “Il faut cultiver notre jardin”

Mailart Aufruf 2020 als pdf-Datei zum Download


Mailart Aufruf
“Il faut cultiver notre jardin”
“We must cultivate our garden”
„Wir müssen unseren Garten pflegen“
Voltaire, CANDIDE


Bitte sendet uns euer Bild und/oder euren Text per Post:

Format Postkarte, auch Langformat bis 23,5×12,5. 
Bis zu 3 Werke, auch als Serie. Technik frei.
Bitte ALLE Informationen, die öffentlich ausgestellt werden sollen, wie Name, Website etc. auf der Vorderseite aufführen. 
Bitte im Absender auch eure Email angeben zwecks Rückmeldung.

Einsendeschluss 31.August 2020
Einsenden an: Meerkultur e.V., c/o Kunsthaus Stove, Mühlenstraße 12, 23974 Stove, Germany
Alle per Post eingesandten Werke werden im Kunsthaus Stove im Herbst 2020 ausgestellt. Dokumentation im Internet.

Wir freuen uns auf eure Beiträge!
www.ostseekreativ.de


Mailart call “we must cultivate our garden”
Voltaire, Candide

Please send your picture and/or text per post not per email.
Please send a postcard, format up to 23,5×12,5 cm, 9,25 inches x 5 inches, up to 3 works per artist, can be a series, technique is free

Please send to: Meerkultur e.V., c/o Kunsthaus Stove, Mühlenstrasse 12, 23974 Stove, Germany until August 31st 2020,
Please write all data, that should be shown in the exhibition, e.g. your name, website on foreside of your card. Please write your email together with your address on backside of card.

All works will be exhibited in Kunsthaus Stove and documented in the internet.
Thank you for your contribution. www.ostseekrativ.de


Appel d’art postal “il faut cultiver notre jardin”
Voltaire, Candide

Envoyez une image ou un texte par la poste, pas par email, format carte postale, trois œuvres par artiste max., pouvant être une série, technique libre.

Veuillez envoyer votre carte svp à: Meerkultur e.V., c/o Kunsthaus Stove, Muehlenstrasse 12, 23974 Stove, Allemagne jusqu’au 31 août 2020. Veuillez écrire toutes les informations qui peuvent être montrées dans l’exposition sur un même côté de la carte (image, texte, nom, site internet…) et indiquez votre email sur l’autre côté pour recevoir un feedback.

Toutes les œuvres seront exposées dans l’atelier du Kunsthaus Stove et documentées sur internet.

Merci pour votre contribution. www.ostseekreativ.de

 

No jury, no return, no fee, not for sale. Pornographic or dicriminating works will be excluded.

Kunststipendium OSTSEE 2020/21

Ausschreibungstext als pdf zum Download

Der Verein Meerkultur e. V. schreibt für Herbst 2020/Frühjahr 2021 ein Aufenthaltsstipendium im Kunsthaus Stove an der Ostsee aus, auf das sich Kunstschaffende aus den Bereichen Bildende Kunst im weiteren Sinne, Literatur und Musik bewerben können. Zugelassen sind alle Bewerbungen, die ein konkretes künstlerisches Anliegen formulieren, an dem während des Stipendienaufenthalts gearbeitet wird. Es sind explizit auch Künstlerinnen und Künstler angesprochen, die autodidaktisch arbeiten.

Der Verein Meerkultur e.V. hat sich die Förderung von Kunst und Kultur zum Ziel gesetzt. Der Sitz des Vereins ist das Kunsthaus Stove an der Ostsee. Das Kunsthaus Stove befindet sich in einem kleinen Dorf in der ländlichen Umgebung zwischen Wismar und Rerik, ca. 2 km vom Salzhaff/Ostsee entfernt. Mit diesem Stipendium soll künstlerischen Menschen eine kreative und erholsame Zeit an der Ostsee ermöglicht werden.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden durch den Vorstand des Vereins Meerkultur e.V. ausgewählt.

Sie erhalten einen 2 bis 4-wöchigen kostenfreien Aufenthalt in einer voll ausgestatteten Wohnung des Kunsthauses Stove sowie die freie Arbeitsmöglichkeit im ATELIER THOUGHT RAVEN und die Nutzung des Gartens in diesem Zeitraum. Das Atelier ist ein freistehendes Strohballenlehmhaus auf dem Gelände des Kunsthauses Stove. Es ist ca. 70 qm groß und wird mit einem Kaminofen beheizt.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Menschen ab 18 Jahren. Es gibt keine weitere Altersbeschränkung.

Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2020 (Datum des Poststempels). Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen per Post im DIN A4 Umschlag (bitte keine Paketsendung und kein Einschreiben!) und ausreichend frankiert an folgende Adresse zu richten:

Meerkultur e.V., c/o Kunsthaus Stove
Mühlenstr. 12
23974 Stove

Bewerbungsunterlagen

Es wird um folgende Bewerbungsangaben gebeten:

1.         Vor- und Zuname, Wohnadresse, Telefon, Mailadresse
2.         Website, sofern vorhanden
3.         Geburtsdatum und Geburtsort, ggf. Kurzvita
4.         Titel des Vorhabens, an dem während des Stipendiums gearbeitet wird, max. 80 Zeichen.
5.         Motivation und Beschreibung des Vorhabens, an dem während des Stipendiums gearbeitet wird, max. 1 500 Zeichen.
6.         Illustration oder Auswahl eigener künstlerischer Arbeiten, max. DIN A4
7.         Bitte keine Plastikhüllen und/oder aufwändige Mappen verwenden.
8.         Adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag, wenn die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird.

Rahmenbedingungen

1.         Die Bewerbungen werden ausschließlich auf Grund der per Brief eingereichten Unterlagen beurteilt. Bewerbungen per Email oder auf Datenträgern können nicht berücksichtigt werden, mit Ausnahme einer CD für die Sparte Musik.
2.         Über die geforderten Unterlagen hinausgehende Zusendungen können nicht berücksichtigt werden.
3.         Der Verein Meerkultur e.V. entscheidet im Verlauf des Septembers 2020 über die Vergabe des Stipendiums. Die Entscheidung wird Ende September 2020 bekannt gegeben. Die Bewerberinnen und Bewerber werden per Mail oder per Post über das Ergebnis des Auswahlverfahrens benachrichtigt. Die ausgewählte Stipendiatin bzw. der Stipendiat wird auf der Homepage des Vereins Meerkultur ostseekreativ.de bekannt gegeben.
4.         Der Zeitraum für das Aufenthaltsstipendium wird auf die Zeit zwischen dem Oktober 2020 und Juni 2021 in Absprache mit der Stipendiatin oder dem Stipendiaten festgelegt. Die Festlegung soll spätestens bis zum 30. November 2020 erfolgen.
5.         Es wird gebeten, während des Aufenthaltes keine Arbeiten mit Öl im Atelier durchzuführen.
6.         Die eingereichten Unterlagen sowie die persönlichen Daten werden ausschließlich zur Stipendiumsvergabe verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht.
7.         Durch die Teilnahme und die Einreichung von Unterlagen leiten sich keinerlei Ansprüche gegenüber dem Verein Meerkultur e.V. ab.

Präsentation

Die Stipendiatin bzw. der Stipendiat erhält die Möglichkeit, eigene Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung oder Veranstaltung (Lesung, Konzert) im Atelier öffentlich vorzustellen. Hierzu besteht jedoch keine Verpflichtung seitens der Stipendiatin / des Stipendiaten.

Stove, im Mai 2020

Meerkultur e.V. c/o Kunsthaus Stove, Mühlenstraße 12, 23974 Stove
Ansprechpartnerin: Ida Schillen
www.ostseekreativ.de

Claudia Rottsahl-Schwachhöfer

Kunstaufenthalt im März 2020
Die Künstlerin Claudia Rottsahl-Schwachhöfer verbringt einen zweiwöchigen Arbeitsaufenthalt im Atelier des Kunsthaus Stove.In dieser Zeit entstehen neue intermediale Bilder. “Mit Hilfe von Zweckentfremdungen und Überlagerungen von verwendeten Mitteln und Materialien wird aus Malerei Fotografie oder sogar Objekt und umgekehrt.”

Auswahl  neuer Werke aus dem Kreativaufenthalt in Stove:

Im Atelier

Claudia Rottsahl-Schwachhöfer
Atelier Ackerstraße 15, 40233 Düsseldorf
www.claudiarottsahl.eu

Marion Möller

Wenn man einmal wirklich raus aus dem Alltag will, sich ganz der Kunst, der Natur und der inneren Einkehr widmen möchte, dann sollte man sich in Stove in diesem Kunsthaus einmieten. Man wird freundlichst empfangen und betreut, die Wohnungen sind gemütlich und hübsch eingerichtet, sehr sauber, gepflegt und mit allem, was man so braucht. Der Standort ist idealer Ausgangspunkt für Erkundungen zu den nächsten Highlights und für Streifzüge in die Natur mit Fotoapparat oder Zeichenblock. Das Atelier ist im Garten ganz im Grünen – mit genug Platz zum Arbeiten an vielen Projekten. Unter diesen Voraussetzungen sind Erholung, Besinnung und starke Bilder garantiert! Zu sehen unter anderem hier:  www.marion-moeller.de

 

Silke Rath und JPG

“Gastfreundliches Kunst-Retreat”
Während wir eine Woche lang Energie und Inspiration in diesem wunderschön ruhigen und abgeschiedenen Ambiente im Kunsthaus Stove tanken konnten, hat unsere Werkreihe „Besiedlungen“ einige neue Werke hinzugewonnen…

Silke Rath und JPG

Silke Rath
http://silkerath.de/

G A L E R I E   J P G – Atelier mit Produzentengalerie
JPG / Jessica Petraccaro-Goertsches M.A.
http://www.galeriejpg.de/

Sven Henric Olde

Der Maler und Grafiker aus Köln, Sven Henric Olde (30), verbringt im November 2019 einen zweiwöchigen Atelieraufenthalt im Kunsthaus Stove. Während dieser Zeit untersucht er in malerischen und zeichnerischen Studien Form und Farbe des Lebens.

Die während des Kunstaufenthalts entstandenen Arbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung und Lesung aus seinem narrativen Kunstbuch „In der Ferne die Möwen“ gezeigt.

www.svenolde.de
info@svenolde.de